Statt Einsam!

Du willst einer Babykatze ein Zuhause schenken?

STOP!

Warum nur Eine?

Katzen sind keine Einzelgänger! Besonders junge Katzen brauchen unbedingt ihre Artgenossen!

Zuviel Arbeit? Zwei Katzen machen nicht mehr Arbeit als eine, ganz im Gegenteil. ZWEI Babykatzen spielen miteinander. EINE Babykatze spielt aus Langeweile wahrscheinlich mit deinen Vorhängen, deinen Zimmerpflanzen und allem was sie sonst kaputt machen kann.

Du hast Angst, dass zwei Katzen sich mehr miteinander als mit dir beschäftigen? Falsch! Der Unterschied ist nur, dass du beim Heimkommen von zwei Fellnasen liebevoll begrüßt wirst und auf der Couch zwei Bäuche zu kraulen hast!

Zu wenig Platz? Wo für eine Katze Platz ist, ist auch genug Platz für eine zweite. Richte deine Wohnung katzengerecht ein, schaff ihnen erhöhte Plätzchen und freu dich zu sehen wie sie nach dem Spielen zusammengekuschelt einschlafen.

Es gibt so viele Gründe die für zwei Katzen sprechen.

 


www.britishlanghaarloewen.de

5T1A6442-1